Gebackener Feta mit Gurke & Crunch
Zutaten
Für den Feta:
  • 200g Feta
  • 1 Bio Zitrone
  • ½ TL Koriandersamen
  • ½ TL Chiliflocken
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • Sesamöl
Für den Crunch:
  • 4 EL Haselnüsse, grob gehackt
  • 2 EL Sesamsamen
  • 2 EL Buchweizen
  • 1 EL Ahornsirup
  • Prise Salz
Für den Gurkensalat:
  • 1 große Salatgurke
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum (z.B. Sorte „wildes Purpur“)
Zubereitung
  1. Backofen auf 220°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen, Feta halbieren und drauf legen. Mit der Schale der Zitrone bedecken, Koriandersamen zusammen mit den Chiliflocken und Pfeffer zermösern und ebenfalls drüberstreuen. Mit einem guten Schuss Öl beträufeln und für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben.
  2. In der Zwischenzeit die Gurke in feine Scheiben hobeln (z.b. mit einem Sparschäler oder Käsehobel), salzen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen. Dressing zusammen rühren.
  3. Für den Crunch die Haselnüsse grob hacken und zusammen mit dem Sesam und Buchweizen in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, anschließend mit dem Ahornsirup vermengen und auf einem Backpapier verteilen zum Abkühlen.
  4. Zum Anrichten die Gurken mit den Dressing und vermengen, Feta dazu reichen und mit dem Crunch und den Basilikumblättern und -blüten bestreuen.
Recipe by piroggi at http://piroggi.com/feta-gurke-crunch