Rote Bete Risotto mit Steinpilzen & Salbei
Zutaten
Für den Reis:
  • 150g Risottoreis
  • ½ Schalotte
  • 20g Butter
  • 30ml Weißwein
  • 400ml Rote Bete Saft
  • 200ml Gemüsebrühe
Ausserdem:
  • 250g Steinpilze
  • Salbeiblätter, nach Belieben
  • 20g Butter
  • Pinienkerne, nach Belieben
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Rote Bete Saft mit Gemüsebrühe vermischen und in einem separaten Topf warm halten. Schalotten ganz fein schneiden und zusammen mit der Butter in einem weiteren Topf für ca. 5 Minuten sanft anschwitzen. Reis hinzufügen und in der Butter wenden. Anschließend die Temperatur etwas erhöhen und mit Wein ablöschen, bis er verdampft ist.
  2. Nun kellenweise die heiße Brühe zugeben und köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Je nach Reissorte dauert das ca. 20 Minuten, ab und zu testen, ob der Reis die richtige Konsistenz hat. Gegen Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Fett kurz rösten und abkühlen lassen.
  4. In der gleichen Pfanne Butter für den Salbei schmelzen und die Blätter darin kurz frittieren, anschließend auf einem Stück Kuchentuch beiseite stellen und mit etwas Salz bestreuen.
  5. Steinpilze in Scheiben schneiden und in der gleichen Pfanne von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zusammen auf einem Teller anrichten.
Recipe by piroggi at http://piroggi.com/rote-bete-risotto-steinpilze