Reisnudeln mit Rosenkohl und Soja Saucen Reduktion
Zutaten
  • 300g Rosenkohl
  • 250g Reisnudeln
Für die Soja Saucen Reduktion:
  • 100ml salzreduzierte Soja Sauce
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2cm lang)
  • 1 TL getrocknete Chiliflocken
  • 1 EL Sesamöl
  • 2,5 EL Honig
  • 1 EL Reisessig
  • 1 Limette
Ausserdem:
  • 300g Rosenkohl
  • 250g Reisnudeln
  • 3-4 EL Sesamöl
  • Sesam, geröstet, zum Servieren
  • frische Kresse, zum Servieren
Zubereitung
  1. Backofen auf 200°Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Reisnudeln nach Packungsbeilage vorbereiten.
  2. Rosenkohl putzen und halbieren. Limette ebenfalls halbieren. Alles zusammen mit dem Sesamöl auf dem Backblech verteilen. Für ca. 30 Minuten in den Backofen schieben.
  3. In der Zwischenzeit die Soja Saucen Reduktion vorbereiten. Ingwer schälen und entweder fein schneiden oder reiben. In einer kleinen Pfanne zusammen mit den Chiliflocken und Sesamöl kurz anbraten. Mit den restlichen Zutaten (Soja Sauce, Reisessig und Honig) verrühren, einmal kurz aufkochen lassen und anschließend bei geringer Hitze einkochen lassen. Dauert ca. 15 Minuten. Ab und zu umrühren und gegen Ende aufpassen, dass die Sauce nicht zu zäh wird oder eventuell anbrennt.
  4. Rosenkohl mit den Limetten aus dem Ofen nehmen. Die Limettenhälften mit einer Zange o.ä. (Vorsicht heiß!) auspressen und den Saft mit der Soja Saucen Reduktion verrühren.
  5. Reisnudeln, Rosenkohl und Soja Saucen Reduktion miteinander vermengen und mit Sesam und frischer Kresse bestreut servieren.
Recipe by piroggi at http://piroggi.com/rosenkohl-reisnudeln-soja-sauce-reduktion