Johannisbeer-Schnecken mit Marzipancremefüllung
Zutaten
Für den Marzipan:
  • 170g Mandeln (blanchiert)
  • 80g Puderzucker
  • +/- 70ml Mandelmilch
Für die Schnecken:
  • 350g Dinkelmehl hell
  • 150g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60g Rohrohrzucker
  • Prise Salz
  • 220ml Mandelmilch (ungesüßt)
  • 2 EL Raps-, Sonnenblumen- oder Kokosöl
  • 180g Johannisbeeren (TK oder frisch)
Zubereitung
  1. Die Mandeln in einer Schüssel mit Wasser vorab einweichen lassen (ein paar Stunden oder am besten über Nacht). Wasser abschütten und die Mandeln zusammen mit dem Puderzucker und der Mandelmilch mit dem Pürierstab bearbeiten, bis eine (möglichst) cremige Konsistenz entsteht. Nach Gefühl noch etwas mehr Mandelmilch hinzufügen, es sollte eine gute streichfähige Masse werden.
  2. Um den Teig vorzubereiten die Mandelmilch leicht (!) erwärmen, mit der Trockenhefe und einem EL Rohrohrzucker verrühren und ca. 10 Minuten gehen lassen.
  3. In einer Schüssel Mehl, Salz und Rohrohrzucker miteinander vermischen, mit einem Kochlöffel die angerührte Hefe und das Öl hinzufügen, untermischen und mehrere Minuten mit den Händen (oder Knethaken) kneten, bis er geschmeidig ist und sich vom Schüsselrand löst. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 45 Minuten gehen lassen.
  4. Nach der Gehzeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer etwa 30x40 großen Fläche ausrollen, mit der Marzipancreme bestreichen und die Johannisbeeren (entrispelt natürlich) darauf verteilten. Von der langen Seite her eng aufrollen und mit einem scharfen Messer in ca. 2-3cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 180°Grad vorheizen und die Schnecken für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  6. Kann gerne noch mit Puderzucker bestäubt oder mit Ahornsirup serviert werden.
Recipe by piroggi at http://piroggi.com/johannisbeer-schnecken-mit-marzipancremefuellung