Pastinakenstampf mit Wirsing, Apfelchips & Haselnüssen
Zutaten
Für den Pastinakenstampf:
  • 400g Pastinaken
  • 2 EL Butter
  • 1-2 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
Für den Wirsing:
  • ½ Wirsing
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Honig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer
Zum Garnieren:
  • Apfelchips
  • Haselnüsse
Zubereitung
  1. Backofen auf 180°Grad vorheizen. Wirsing waschen, halbieren, Strunk entfernen und in ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden. Öl, Honig, Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wirsingscheiben von beiden Seiten bestreichen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech für ca. 30 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden und erneut mit der Honig-Senf-Marinade bestreichen.
  2. In der Zwischenzeit Pastinaken schälen, grob schneiden und im leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten lang köcheln bzw. bis die Pastinaken weich sind. Wasser abgießen, Butter und Crème fraîche hinzufügen und Pastinaken grob zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, bis sie anfangen zu duften. Anschließend abkühlen lassen und fein hobeln und/oder hacken. Pastinakenstampf auf einem Teller anrichten, den Wirsing etwas zerpflücken und mit Apfelchips und Haselnüssen bestreuen.
Recipe by piroggi at https://piroggi.com/pastinakenstampf-mit-wirsing-apfelchips-haselnuessen