Paprika gefüllt mit Butternut
Prep time: 15 mins
Cook time: 30 mins
Total time: 45 mins
Zutaten
  • 3 (Spitz)paprika
  • 350g Butternut Kürbis (ungeschält gewogen)
  • 2 gehäufte EL geschälte Hanfsamen
  • 1,5 TL Salz
  • 1,5 TL La Vera Paprikapulver
  • ½ TL Pfeffer schwarz, gemahlen
  • ⅓ TL Muskat, gerieben
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL getrocknete Kräuter (z.B. Thymian)
  • 2 EL Olivenöl
Zubereitung
  1. Den Butternut schälen, die Kerne entfernen und grob raspeln.
  2. Die Paprika waschen, in der Hälfte durchschneiden, Kerne und weiße Innenwände entfernen. Eine der Paprikahälften klein schneiden und zu dem Kürbis geben. Die restlichen Hälften von aussen mit Öl bestreichen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Form legen.
  3. Den Kürbis und die Paprika zusammen mit den Hanfsamen, den Gewürzen und dem restlichen Öl vermengen und anschließend die Paprikahälften damit befüllen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C für ca. 25-30min. backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit einem Stück Alufolie abdecken.
  5. Vor dem Servieren kann man noch weitere Hanfsamen drüber streuen.
Recipe by piroggi at https://piroggi.com/paprika-gefuellt-mit-butternut